Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Sonderform der Massage. Sie dient als Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen.
 

Sie ist eine Therapieform mit der das Lymphgefässsystem im ganzen Körper angeregt wird. 

Mit Pumpbewegungen werden Lymphabflussbahnen freigemacht und so eine Entstauung des Gewebes erreicht. Die manuelle Lymphdrainage wird mit feinen, rhythmischen und langsamen Bewegungen ausgeführt, damit das Lymphsystem optimal unterstützt wird. Sie wird als sehr wohltuend und entspannend empfunden.

Die wesentlichen Wirkungen der manuellen Lymphdrainage sind:

• Stärkung unseres Immun- Abwehrsystems

• Verbesserte Aufnahme von Gewebeflüssigkeit in die initialen Lymphgefässe

• Verschieben von Lymphe und Gewebeflüssigkeit

Die manuelle Lymphdrainage eignet sich gut zur Behandlung von/für:

• Allgemeine Regeneration

• Akne

• Allergien, Ekzeme

• Stauungszustände, Blutergüsse, Tränensäcke

• Hebung der allgemeinen Abwehrkraft

• Dicke, schwere Beine, überanstrengte Beine

• Unterstützung in Fastenkuren

• Nach Operationen an Gelenken, Knochen

• Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen

• Narben 

• Migräne

• Schwangerschaftspflege

Infos und Kosten

Die Behandlung dauert

ca. 60 Minuten und

kostet CHF 100.–.